· 

Tag 53 (23.07.2022): Erholungstag und schöne Stunden mit meiner Frau in Bamberg

Tageskilometer: 0,00 Km

Tageshöhenmeter: 000 Hm

Gesamtkilometer: 3.484,31 Km

Gesamthöhenmeter: 23.721 Hm

Gesamtkilometer Schiff: 101,25 Km

 

Die Nachricht des Tages lautet "Toni is Back"💪. Ich habe von unseren Nachbarn eine schöne Karte mit Glückwünschen🥰 bekommen und darin waren Ersatzverschlüsse, um aus dem Regenwurm Toni wieder das Glücksarmband Toni zu machen. Zusätzlich haben mir Luisa und Lena noch ein zweites Armband gemacht und das ist - so habe ich das entschieden - Tonis Partnerin Tonia. Das passt doch, oder?


Wir frühstücken gemütlich und marschieren dann los in Richtung Bamberger Dom. Dort hat meine Frau die geniale Idee, eine Stadtrundfahrt mitzumachen. Wir machen die 6-Hügel-Tour mit. Unser Tour-Guide ist John, ein ehemaliger US-Soldat, der laut eigener Aussage wegen seiner großen Liebe in Bamberg geblieben ist - dem Bier🤣🍺. John erzählt uns während der Fahrt alles Wichtige, was ein Tourist über Bamberg wissen muss. Unsere Tour führt uns unter anderem auf die Altenburg von wo aus man einen herrlichen Blick in alle Richtungen hat. Wir fahren an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei und John weiß immer irgendetwas Interessantes und Lustiges dazu zu erzählen. Nach einer Stunde endet die Tour mit einem gebührendem Applaus und natürlich mit Trinkgeld für John.

 

Bamberg ist übrigens die einzige Stadt im ansonsten protestantischen Franken, die katholisch ist. Und Bamberg hat die höchste Brauereidichte der Welt pro Einwohner. Der Pro-Kopf-Verbrauch liegt bei 270 Litern im Jahr. Dabei sind alle Einwohner - auch Kinder (!) - in der Statistik berücksichtigt.


Wir sind nach unserer Tour wieder am Domplatz angekommen und haben das große Glück, dass um 12:00 Uhr ein halbstündiges Orgelkonzert im Bamberger Dom stattfindet. Wir kommen gerade noch rechtzeitig in den Dom, bevor dieser verschlossen wird. Das Konzert ist äußerst imposant. Der Organist spielt hervorragend unterschiedlichste Stücke und die große Orgel im Dom verbreitet einen eindrucksvollen Klang in diesem großen Gebäude.

 

Danach schauen wir uns noch etwas am Domplatz um und genießen den Blick hinunter in die Stadt.


Über ein paar Treppen gelangen wir wieder in die Altstadt und dort ist wieder voller Touristenbetrieb. Wir schlendern vorbei am weltberühmten Schlenkerla, wo das typische Rauchbier ausgeschenkt wird. Der eine mag es, der andere nicht. Ich find's sehr gut.

 

Wir legen eine Mittagspause ein, essen etwas und zum Nachtisch gibt's noch einen Eisbecher. Wir überqueren die Brücke des berühmten alten Bamberger Rathauses. Wir sind wahrlich nicht alleine unterwegs. Auf der Website der Tour de Chirurgie ist übrigens auf einem der Bilder der Diashow unter der Naviagationsleiste das alte Bamberger Rathaus zu sehen.

 

Jetzt freuen wir uns schon auf einen schönen Abend und sind gespannt, was uns dieser alles so bieten wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Martina Liese (Sonntag, 24 Juli 2022 14:45)

    Zur Halbzeit, gleich noch mal ne Spende zur Motivation gemacht �

  • #2

    Wolfi (Sonntag, 24 Juli 2022 16:34)

    Liebe Liesl,
    es war so schön, dich wieder zu treffen und so ein wunderschönes Wochenende mit dir in Bamberg zu verbringen. Ich danke dir ganz herzlich für deine Spende.
    Liebe Grüße